Online-Studie Adipositas Universität Tübingen

      Online-Studie Adipositas Universität Tübingen

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      wir möchten Ihnen gerne unser Anliegen im Zusammenhang mit unserer PFAd-Studie (Personenorientierter Focus im Umgang mit Adipositas) vorstellen.

      Wir gehören zum Adipositaszentrum der Universität Tübingen und zählen zu den führenden Kliniken und Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Adipositas in Deutschland.
      Wir haben eine Studie entwickelt, die der Evaluation gesellschaftlicher Aspekte, psychosozialer Beschwerden und Bedürfnisse bei Adipositas dienen soll. Ziel der Studie ist es gesellschaftliche Aspekte, sowie bereits verfügbare und zu fordernde Unterstützungs- und Therapiemaßnahmen zu beschreiben.

      Zentrum der Studie ist ein von uns entwickelter Online-Fragebogen. Diesen können die Teilnehmer von zu Hause aus völlig anonym ausfüllen. Zwar haben die Teilnehmer keinen direkten Vorteil durch die Teilnahme, aber die Ergebnisse können helfen die Behandlung und den Umgang mit Adipositas, auch im Austausch mit Kostenträgern (Krankenkassen usw.) zu verbessern.

      Es ist für uns sehr wichtig, eine möglichst hohe Teilnehmerzahl zu erreichen, um repräsentative Ergebnisse zu erhalten. Aus diesem Grund bitten wir Sie, als Ansprechpartner der Adipositasselbsthilfe, uns bei diesem Projekt zu unterstützen. Wir möchten Sie bitten, unser Anliegen und unseren Fragebogen (Link) an möglichst viele Betroffene weiterzuleiten.

      Über den unten stehenden Link kommen Sie ganz einfach zu unserem Fragebogen und können sich gerne auch erst einmal ein eigenes Bild machen.
      Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

      unipark.de/uc/Adipositas/Beduerfnisse/

      Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Zeit und Ihre Unterstützung!

      Freundliche Grüße aus Tübingen

      Dr.med. Martin Teufel Cand.med. Saskia Neb
      Leitender Oberarzt Studienmitarbeiterin
    • Benutzer online 1

      1 Besucher